Nieuws

Jaarplan en deelnemersbijdrage IKB Kip 2023

We nemen u alvast mee in het jaarplan 2023 voor IKB Kip.

Doe de middelencheck voor uw drinkwaterleidingen

Als u zelf of als u een bedrijf inhuurt om uw drinkwaterleidingen te reinigen/ontsmetten, dan bent u als voedselproducent eindverantwoordelijk dat de toegestane middelen op de juiste manier en met de juiste dosering worden toegepast. Wij hebben een aantal aandachtspunten op een rij gezet.

Plaagdierbeheersing vanaf 1 januari 2023

Vanaf 1 januari 2023 gaan een aantal zaken veranderen rondom plaagdierbeheersing. Lees hier meer.

Meer nieuws

Avined

Stichting AVINED heeft als missie om met een efficiënte dienstverlening de huidige duurzame en robuuste marktpositie van de Nederlandse pluimveesector verder te versterken.

Lees meer

IKB Kip: Jahresplan und Teilnahmegebühr IKB Kip 2022

24 december 2021

Der IKB Kip-Jahresplan 2022 wurde vom Centraal College van Deskundigen IKB Kip („Zentrales Sachverständigenkollegium IKB Kip“) genehmigt und vom Vorstand verabschiedet.

Ziel von IKB Kip ist die Stärkung der „License to Produce“ der teilnehmenden Unternehmen in der Geflügelfleischlieferkette in den Niederlanden und im Ausland. Ein wichtiger Aspekt dabei ist das Vertrauen der Marktteilnehmer und der Gesellschaft in IKB Kip und die Teilnehmer. 2022 wird der Fokus unter anderem auf die folgenden Themen gerichtet:

  1. Mit dem Payoff „IKB Kip, Hähnchen aus gutem Hause“ soll der Mehrwert von IKB Kip vergrößert werden.
  2. Überwachung der Effektivität von IKB Kip; Erreichen wir unsere Ziele?
  3. weitere Harmonisierung der Lieferkette
  4. Aufmerksamkeit für noch bessere Kommunikation und Werbung

Diese Tätigkeiten werden aus den IKB Kip-Teilnahmegebühren finanziert. Im Folgenden finden Sie die Preise für 2022. Weitere Informationen zur Teilnahmegebühr finden Sie hier.

Beschreibung Preis 2022
Primärbetrieb 265 €
Brüterei, Schlachtbetrieb oder Zerlegungsbetrieb 750 €
Verbund 2.500 € plus 30 € pro Unterstandort